Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Schutzmassnahmen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Schutzmassnahmen

Grippesymptome – Was tun?

In seiner Mitteilung erinnert das kantonale Führungsorgan (KFO) an die Regeln, die es bei Grippe-Erkrankung zu beachten gilt: zu Hause bleiben, bei stärkeren Symptomen oder im Fall eines erhöhten Komplikationsrisikos wie zum Beispiel Schwangerschaft oder chronischer Krankheit per Telefon den behandelnden Arzt informieren, nicht ohne Voranmeldung eine Praxis oder Notfallstation aufsuchen. Weitere Informationen sind auf der Internetseite des Kantons unter der Rubrik «Gesundheit» zu finden. Das Bundesamt für Gesundheit hat eine Notfallnummer eingerichtet. cf

admin.fr.ch, www.bag.admin.ch, Notfallnummer: 031 322 21 00.

Mehr zum Thema