Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Schwarzarbeit aus Sicht eines Kontrolleurs

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Mike Aguet ist Leiter des Freiburger Baustellen­inspektorats. Sein Team führt pro Jahr rund 1500 Kontrollen durch, von denen etwa 200 die Schwarzarbeit betreffen. Er kennt dieses Phänomen also bestens. Es finde sich aber nicht nur in der Baubranche, sondern auch in der Gastronomie, der Landwirtschaft und dem Detailhandel.

jcg

Bericht Seite 3

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema