Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Schwarze Serie für Elfic

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Schwarze Serie für Elfic

Basketball Frauen NLA

Elfic musste eine weitere Niederlage einstecken. In Troistorrents verloren die Freiburgerinnen klar mit 65:81.

Der Wille war da – doch reichte dies gegen Troistorrents nicht aus: Auch wenn Elfic zur Pause nur mit sechs Punkten im Rückstand lag, schaffte es das Team von Neo-Coach François Wohlhauser nicht, den Abstand zu verkleinern. In den entscheidenden Momenten verlor Elfic den Ball, traf den Korb nicht und beging in der Verteidigung grobe Fehler.Elfic Freiburg mangelte es im Spiel gegen die Walliserinnen einmal mehr am Gleichgewicht zwischen Innen- und Aussenspielerinnen. Unter dem Korb fand Elfic kaum einmal eine Lösung. Dasselbe Problem zeigte sich auch in der Verteidigung: Die Freiburgerinnen konnten die drei Ausländerinnen von Troistorrents nicht vom Korb weghalten; zusammen skorten die drei 64 Punkte – nur einen Punkt weniger als das gesamte Freiburger Team. Elfic verlor gegen Troistorrents mit 81:65 Punkten.Nächsten Samstag spielt Elfic im Ligacup-Achtelfinal auswärts gegen Nyon (NLB), am Montag danach im Schweizer Cup gegen das 1.-Ligisten-Team von Greifensee.cit

Troistorrents – Elfic 81:65 (40:34)

Troistorrents: Garcia 3, Donnet 0, Hazuchova 20, Augustine 24, Marclay 2, Cretton 0, Dealbi 6, Kellogg 20, Gashi 2, M. Clément 0, K. Clément 4.Elfic:Vuckovic 11, Eggertswyler 0, Cochand 8, Kershaw 11, Seydoux 6, Gattoni 0, Diederich 0, Harris 16, Soda 13.

Mehr zum Thema