Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Schwarzenburg legt Planung für Zentrum auf

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Der Gemeinderat von Schwarzenburg legt die Planung für das Areal rund um das Gemeindehaus zur öffentlichen Mitwirkung auf. Das schreibt die Gemeinde in einer Mitteilung. 2013 lehnten die Stimmbürger ein Sanierungsprojekt für das Gemeindehaus ab. Dieses beinhaltete unter anderem einen Anbau auf dem heutigen Parkplatz hinter dem Gemeindehaus. In einem zweiten Anlauf entschied sich der Gemeinderat, das Gemeindehaus als Einzelgebäude stehen zu lassen und die Planung für die Umgebung separat anzugehen. Ein Berner Planungsbüro schlug für das Areal hinter dem Gemeindehaus eine etappenweise Bebauung vor. Das Konzept gibt auch Auskunft zur Bebauung an der Ecke Bernstrasse/Freiburgstrasse.

Für die Umsetzung der Ideen muss die Gemeinde das Baureglement und den Zonenplan anpassen. So will der Gemeinderat eine Zone mit Planungspflicht erlassen. Morgen Freitag orientiert die Gemeinde in einer Informationsveranstaltung über die geplanten Änderungen. Die Mitwirkung läuft anschliessend bis am 12. Mai. Die entsprechenden Unterlagen stellt die Gemeinde auf ihrer Website bereit.

sos

 

Aula OSZ, Einschlag 7, Schwarzenburg. Fr., 5. April, 19 Uhr. Informationen: www.schwarzenburg.ch

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema