Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Schwarzsee

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Im Sense-Oberland gibt es eine Schneesportanlage weniger: Der Skilift Rohr eingangs Schwarzsee stellt seinen Betrieb ein. Mehrere Gründe haben die Familie Bapst, die sich während 48 Jahren um den Skilift kümmerte, zu diesem Schritt veranlasst. Mit dem Tod des Initianten und Betreibers Louis Bapst im letzten Jahr ist auch die Konzession erloschen. Die Familie hätte grosse Investitionen tätigen müssen, was angesichts der schneearmen Winter in dieser Höhenlage wirtschaftlich nicht viel Sinn gemacht hätte. Die Liftanlage wird zwar verschwinden, die Buvette Rohr, ein beliebter Treffpunkt, bleibt aber bestehen.

im/Bild ce

Bericht Seite 2

Mehr zum Thema