Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Schweiz gewinnt einen Platz im FIFA-Ranking

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Die Schweiz macht im FIFA-Ranking im Vergleich zum September einen Rang gut und belegt neu den 14. Platz.

Das Team von Nationaltrainer Murat Yakin überholte Uruguay.

An der Spitze liegt nach wie vor Belgien vor Brasilien, neu Dritter ist Weltmeister Frankreich. Italien, der grosse Schweizer Rivale in der WM-Qualifikation, nimmt den vierten Platz ein.

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema