Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Schweizer Gemüse soll in der Schweiz wachsen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

An der Generalversammlung der Gemüseproduzenten Seeland vom Freitagabend gab die Herkunftsbezeichnung einiges zu reden. Schweizer Bauern bearbeiten Ackerland im süddeutschen Raum. Die Erträge fahren sie zollfrei ein und verkaufen sie zu Schweizer Preisen. Die Seeländer Gemüseler wollen, dass Gemüse mit der Bezeichnung «Suisse Garantie» nur in der Schweiz wächst. Die Schweizer Gemüseproduzenten sind aber gegenüber den Bauern im grenznahen Ausland toleranter eingestellt. Zu einer Debatte wird es an deren Delegiertenversammlung kommen. az

Bericht Seite 4

Mehr zum Thema