Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Schwingklub Kerzers investiert in die Zukunft

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

77 Mitglieder nahmen am 25. Januar an der Hauptversammlung des Schwingklubs Kerzers im Restaurant Kreuz in Ried teil.

Der Helfereinsatz beim Lotto in Muntelier sowie das Lotto in der Seelandhalle im Januar waren im vergangenen Jahr die ersten Aktivitäten des Schwingklubs Kerzers (SKK). Mit einem Fest im gleichen Monat dankte der Vorstand den Helfern, die am Südwestschweizer Schwingfest 2017 in Kerzers im Einsatz waren, für ihre Arbeit.

Mit dem Regionalschwingfest in Ried wurde am 15. April die erfolgreich verlaufene Freiluftsaison in Angriff genommen. Mit seinem Sieg am Stoos-Schwinget gelang Lario Kramer als erstem Schwinger des SKK ein Sieg an einem Bergkranzfest, was danach mit einem Empfang in Galmiz gebührend gefeiert wurde.

Während 16 Jahren gehörte Joel Hirschi dem Vorstand an. Für seine langjährige Tätigkeit für den SKK wurde er zum Ehrenmitglied ernannt. Als Nachfolger wurde der frühere Aktivschwinger mit 25 gewonnenen Kränzen, Vizepräsident Stefan Tschachtli, zum neuen Präsidenten gewählt. Julien Berset wurde als Vertreter des SKK in den Vorstand des Freiburger Schwingerverbands delegiert.

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema