Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Sechs neue Gesichter im Stadtparlament

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Im Februar haben die Freiburgerinnen und Freiburger bestimmt, wer im Generalrat Einsitz nimmt. Am Montagabend haben sich sechs der Gewählten wieder abgemeldet. Bei den Sozialdemokraten haben Gabriel Kappeler und Xavier Ganioz ihren Rücktritt eingereicht; für sie rutschen Corinne Margalhan-Ferrat und Nadège Piller nach. Bei der CVP verlassen der Kantonalpräsident André Schoenenweid und Marc-Antoine Gamba den Rat. Raphaël Fessler – der im Frühjahr abgewählt wurde – und Anne-Elisabeth Cattaneo-Python ersetzen sie. Bei den Grünen treten die beiden Urgesteine Christa Mutter und Laurent Thévoz ab. Oliver Collaud und Julien Vuilleumier rutschen nach.

njb

Mehr zum Thema