Galmiz 13.03.2018

Auto in Flammen, zwei Personen verletzt

Gestern Montagmorgen sind unter dem Autobahnviadukt in Galmiz zwei Autos miteinander kollidiert. Ein 35-jähriger Autofahrer verweigerte einem anderen Lenker den Vortritt. Dessen Auto drehte sich und prallte mit dem Heck gegen einen Anhänger, der am Strassenrand parkiert war. Wie die Kantonspolizei Freiburg schreibt, fing das Auto daraufhin Feuer. Die Feuerwehr aus Murten war schnell am Unfallort, konnte aber nicht verhindern, dass das Auto vollständig ausbrannte. Die beiden Unfallbeteiligten wurden verletzt und mussten ins Spital gebracht werden.

ko