Kerzers 08.02.2019

Der Ferienpass Kerzers ist wieder da, mit Falkenflügen, Beachsport und Ponyreiten

 

Der Ferienpass Kerzers präsentiert sich nach einem Jahr Pause ausschliesslich online und mit neuen Kursen.

 

Seit 1996 gibt es den Ferien­pass Kerzers. Damals waren es acht Kurse, in den letzten Jahren waren es bis zu vierzig. Rund 300 Schulkinder lassen sich den beliebten Ferienpass jeweils nicht entgehen. In den letzten Frühlingsferien fiel er jedoch aus: Der Verein Ferienpass Kerzers organisierte sich neu und überarbeitete das Online-Portal.

Nun ist der Kerzerser Ferienpass wieder da, für die Frühlingsferien stehen aktuell über 30 Kurse auf dem Programm. Zum ersten Mal verteilt der Verein kein gedrucktes Programm an die Haushalte der Region Kerzers: Das Programm ist auf der neuen Webseite des Vereins ersichtlich und die Anmeldung erfolgt ausschliesslich online.

Die neue Webseite läuft über die Buchungsplattform Feriennet von Pro Juventute. Neben Kerzers haben sich im Kanton Freiburg auch Bösingen und Mont Vully für Feriennet entschieden. «Es gibt verschiedene Anbieter», erklärt Helen Grüter-Schmid, Vorstandsmitglied des Vereins. «Wir haben uns das angeschaut und uns für das Feriennet entschieden, weil es übersichtlich aufgebaut ist und uns in der Gestaltung auch einen grossen Spielraum lässt.» Grüter-Schmid zeigt sich zuversichtlich, dass es funktionieren wird. Keine Broschüre zu drucken ist nicht nur für die Umwelt besser, es bringt auch finanzielle Vorteile mit sich: «Wir druckten jedes Jahr rund 1 000 Stück und verschickten diese per Post an alle Haushalte. Zum Druck kam also auch das Porto hinzu.» Die Webseite inklusive Betreuung sei um Einiges günstiger. Und dies trotz der Kosten für 900 Flyer, die der Ferienpass drucken liess, um Kinder und Jugendliche auf die Webseite aufmerksam zu machen. «Wir haben die Flyer in den Schulen verteilt, auch in der OS Kerzers», sagt Helen Grüter-Schmid. Denn mit dem Beach­sport-Schnupperkurs in der neuen Sandsport-Indooranlage in Ins sei ein Angebot dabei, das sich an Jugendliche zwischen 12 und 17 Jahren richte: «Wir hoffen, dass wir damit vermehrt OS-Schülerinnen und -Schüler begeistern können.»

Anmeldungen starten bald

Der Ferienpass bietet zwischen dem 13. und 27. April einen Schweisskurs, Bogenschiessen, Falkenflüge, Judo, Ponyreiten und vieles mehr für Kinder und Jugendliche zwischen 5 und 17 Jahren. Ab dem 11. Februar sind Anmeldungen möglich, das Programm ist bereits online.

www.ferienpasskerzers.ch

«Wir hoffen, dass wir vermehrt OS-Schülerinnen und -Schüler begeistern können.»

Helen Grüter-Schmid

Vorstandsmitglied des Vereins Ferienpass Kerzers