Murten 15.01.2020

Die Kita Schildli hat eine neue Betriebsleiterin

Es kommt zu einem Wechsel in der Betriebsleitung des Vereins Kita Schildli in Murten: Nach rund 15 Jahren gibt Edith Felser diese Funktion auf, wie der Verein gestern mitteilte. Der Rücktritt geschehe auf eigenen Wunsch. Edith Felser habe die Entwicklung des Vereins Kita Schildli von einer kleinen Kindertagesstätte in Galmiz zu einer im Schulkreis Murten anerkannten Institution geprägt.

Neue Betriebsleiterin ist seit dem 1.  Januar Daniela Hayoz. Sie war in der Kita Schildli bereits Gruppenleiterin und stellvertretende Abteilungsleiterin. Die Sozialpädagogin HF arbeitet seit 2016 für den Verein und lässt sich zur Betriebsleiterin in sozialen und sozialmedizinischen Institutionen ausbilden.

Kita und Mittagstisch

Der 2000 gegründete Verein Kita Schildli beschäftigt derzeit nach eigenen Angaben mehr als 30 Personen. Er hat drei Standbeine: In der Kita Schildli im Murtner Merlachfeld werden Kinder zwischen drei Monaten und vier Jahren betreut. Die ausserschulische Betreuungsgruppe Trésor an der Meylandstrasse bietet Betreuungsplätze sowie einen Mittagstisch für Kinder im Primarschulalter an. Hinzu kommt der französischsprachige Mittagstisch in Cressier.

jmw