Gurmels 17.02.2020

Seit 100 Jahren im Seebezirk

Staatsrat Olivier Curty gratulierte Frieda Rosa am Samstag zu ihrem 100. Geburtstag.
Die Region um Courtepin ist die Heimat von Frieda Rosa: Geboren 1920, ist sie in Klein-Vivers aufgewachsen und später nach Courtaman gezogen. Nun feierte sie in Gurmels ihren 100. Geburtstag.

Im Hospiz St. Peter in Gurmels feierte Frieda Rosa am Samstag ihren 100. Geburtstag. Aufgewachsen ist sie mit ihrem jüngeren Bruder in Klein-Vivers auf einem Bauernhof. Hier lernte sie ihren Mann kennen, den sie 1946 heiratete. Die beiden zogen nach Courtaman in ein Haus mit einem grossen Garten, den Frieda Rosa mit Leidenschaft pflegte, steht im Lebenslauf, den ihre Familie verfasst hat. Ihr Mann starb 1986. Ihre zwei Töchter, vier Enkel und mittlerweile zwei Urenkel besuchten sie regelmässig. 2016 kam sie nach einem Handbruch zur Erholung in das Hospiz in Gurmels und entschied, dort zu bleiben. Staatsrat Olivier Curty und eine Delegation des Gemeinderats von Courtepin überbrachten der Jubilarin dort ihre Glückwünsche.

jmw