Gurmels 15.03.2019

Tour durch Deutschfreiburger Jugendarbeit

Den Verein zur Kinder- und Jugendförderung Deutschfreiburg gibt es seit 15 Jahren. 13 Gemeinden aus dem See- und aus dem Sensebezirk gehören ihm an. Zum Jubiläum dürfen auch Erwachsene die Treffs besuchen und am Programm teilnehmen.

Gestern hat der Verein für Kinder- und Jugendförderung (VKJ) Deutschfreiburg an seiner Mitgliederversammlung in Gurmels den Startschuss für sein Jubiläumsjahr gegeben. Seit 2004 gibt es den Verein, die Gründung erfolgte in Düdingen. Seit Beginn vor 15 Jahren setzt sich der VKJ für den Aufbau, die Stärkung und die Qualität der offenen Jugendarbeit in Deutschfreiburg ein, wie Géraldine Bürgy, VKJ-Präsidentin und Jugendarbeiterin in Schmitten, gegenüber den FN erklärte.

Heute bestehen in Deutschfreiburg zehn offene Treffs mit einem breiten Angebot für Kinder und Jugendliche. Vier Fachstellen sind Mitglieder des VKJ, zudem gehören dem Verein 13 Gemeinden aus dem See- und aus dem Sensebezirk an. 13 Jugendarbeiterinnen und Jugendarbeiter sind im Verein tätig, vier davon im Vorstand. «Die Zusammenarbeit hilft, die Qualität zu sichern, und wir können uns besser vernetzen.» Eine wichtige Aufgabe des VKJ sei zudem, Gemeinden im Aufbau einer Jugendarbeit zu unterstützen. Das ist dem Verein mit der Jugendarbeit Senseoberland gelungen: «Der VKJ hat beim Aufbau dieses Angebots vor sieben Jahren eine wichtige Rolle gespielt».

Auch für Erwachsene offen

Zum Jubiläum gibt es im September Tage der offenen Tür an allen zehn Standorten Tafers, Wünnewil, Gurmels, Kerzers, Bösingen, Murten, Schmitten, Düdingen, Flamatt und Plaffeien. Der Anlass «Jugendarbeit on Tour 2019» soll allen interessierten Jugendlichen und Erwachsenen die Möglichkeit bieten, einen Einblick in die Jugendarbeit zu erhalten und an Veranstaltungen teilzunehmen. So wird es in Tafers verschiedene Aktivitäten rund um das Thema Feuer geben, währenddem in Düdingen Tischtennis, Billard, Darts und Tischfussball auf dem Programm stehen. In Murten können Jung und Alt Pictionary im grossen Stil spielen, so die Ankündigung auf dem VKJ-Flyer. In Schmitten laden die Jugendlichen zum Bauwagen-BBQ ein und warten mit alkoholfreien Cocktails auf. Mit seiner mobilen Cocktail-Bar ist der Verein regelmässig unterwegs: Am Festival Juvenalia in Freiburg wie auch am Schmittner Openair. Die Bar kann man mieten.