Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Seeregion bald Golf-Land?

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Untertitel: Mit neuen Angeboten will man das breite Publikum ansprechen

Golf spielen soll nicht ein Privileg der «oberen Zehntausend» sein. Dieses Image, welches dem Golfsport nach wie vor hartnäckig anhaftet, möchten die Initianten von «Golf-Land» korrigieren.

Es sei längst nicht mehr so, dass die Golfplätze nur eine gewisse Schicht ansprechen wollten, und es sei auch nicht so, dass es sich nur gut Betuchte leisten könnten, Golf zu spielen, hiess es an der gestrigen Medienkonferenz in Payerne. Dazu eingeladen hatten die Regionalverbände See und Estavayer sowie die Golfplatz-Betreiber aus Wallenried, Payerne und Vuissens. Zusammen mit sieben Hoteliers haben sie Angebote zusammengestellt, mit welchen sie unter dem Namen «Golf-Land» das breite Publikum in die Region locken möchten.
Angesprochen werden sowohl Anfänger wie so genannte «Pro», also jene, die bereits Golf spielen.
Die Angebote umfassen Übernachtung und Golfspielen. Das Package für den geübten Golfer umfasst zwei Übernachtungen und den Zugang zu den drei Golfplätzen für 345 Franken. Einsteiger können die Schnupperwoche für 710 Franken buchen. Darin inbegriffen sind vier Übernachtungen und Golfkurse.
Den Preisvergleich brauche die Schweiz nicht zu scheuen, sagte der Geschäftsführer des Golfplatzes Payerne. In Frankreich seien die Preise ähnlich, in Spanien, Portugal und Italien gar viel höher.
An der Medienkonferenz wurde auch mitgeteilt, dass die Golfclubs für die lokale Bevölkerung immer wieder Schnupperkurse durchführten.
Buchen kann man die neuen Angebote ab sofort bei den Tourismusbüros Murten und Estavayer. Es wurde auch eine Broschüre gedruckt, in welcher die drei Golfplätze kurz vorgestellt werden, und auch Infos über die Spezialangebote sind darin zu finden. Weitere Infos gibts ab Ende der Woche unter www.golf-land.ch.
Das Golf-Angebot ist das erste gemeinsame Projekt der Region Murten und Estavayer. Weitere sollen folgen, wie Elisabeth Ruegsegger, Geschäftsführerin Regionalverband See, ankündigte.

Mehr zum Thema