Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Selecta Muntelier:Hauptsitz zieht nach Kirchberg

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Die Verpflegungsautomaten-Herstellerin Selecta plant in Kirchberg ein neues Verwaltungs- und Logistikzentrum als neuen Hauptsitz der Märkte Deutschland, Schweiz und Osterreich.

Während die Standorte Bolligen und Oensingen geschlossen und nach Kirchberg verlegt werden, bleibt die Niederlassung in Muntelier erhalten. «Muntelier wird zum Produktionszentrum und Lager für die deutschsprachigen Märkte ausgebaut», erklärt Selecta-Sprecherin Barbara Thomas auf Anfrage. Der bisherige Hauptsitz Schweiz und die Administration werden von Muntelier nach Kirchberg verlegt. Laut Thomas wird die Zahl der Arbeitsplätze in Muntelier gesamthaft leicht zurückgehen, das Gebäude soll aber gleichzeitig ausgebaut werden. «Entlassungen gibt es durch die Verlagerung keine», so Thomas. Die meisten der Beschäftigten werden weiterhin in Muntelier arbeiten.

Der neue Standort in Kirchberg soll im Herbst 2011 bezugsbereit sein. luk

Mehr zum Thema