Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Sensaccordion reiste zum Jubiläum in die Innerschweiz

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Am Bettagswochenende trafen sich die Vereinsmitglieder von Sensaccordion am Samstagmorgen um 6.30 Uhr bei der Firma Horner in Tafers, dem Ausgangspunkt ihrer Reise zum 60-Jahr-Jubiläum. Mit dem von Hans Mathys gesteuerten Minibus ging es nach Brunnen, wo als Erstes die Besichtigung der Kirschbrennerei Arnold Dettling AG auf dem Programm stand. Am Nachmittag besuchte die Gruppe die Firma Victorinox am Ort. Auch wenn man weiss, wofür der Name steht, so war es eindrücklich zu erfahren, was alles hergestellt wird. Der erste Tag endete mit der Übernachtung im Hotel Weisses Rössli.

Gut gelaunt bestiegen alle am Sonntagmorgen das Schiff. Bei herrlichem Sonnenschein genossen die Vereinsmitglieder eine gemütliche Schifffahrt auf dem Vierwaldstättersee. In Vitznau bestiegen sie die Rigi-Bahn und fuhren bis zum Restaurant Bärggnuss, wo das Mittagessen wartete. Danach ging es bis Rigi-Kulm auf knapp 1800 Metern über Meer. Ein herrlicher Ausblick, der sich durch die nahende Wetterfront eintrübte. Pünktlich zur Talfahrt fielen vereinzelt Schneeflocken, und auf der Heimfahrt stellte sich der für das ganze Wochenende prognostizierte Regen ein, der die eindrücklichen Erlebnisse nicht mehr schmälern konnte.

Mehr zum Thema