Oberschrot 27.09.2017

Neuer Präsident bei der Jungen CVP Sense

Simon Bielmann.
Ein Jahr nach der Gründung der Jungen CVP Sense hat Simon Bielmann das Parteipräsidium von Mathias Aeby übernommen.

Der 23-jährige Jus-Student Simon Bielmann aus Rechthalten ist neuer Präsident der Jungen CVP Sense und ersetzt Mathias Aeby aus Oberschrot. Wie die Partei mitteilt, ist Bielmann an der Generalversammlung der Jungen CVP Sense vom 22. September einstimmig ins Amt gewählt worden. Er bringe mit seiner langjährigen Vorstandstätigkeit in der CVP Sense und einer Nationalratskandidatur im Jahr 2015 bereits politische Erfahrung in den jungen Vorstand.

Neben Mathias Aeby haben auch Sophie Bapst (Vize-Präsidentin) und Marco Freiburghaus (Sekretär) ihren Rücktritt bekannt gegeben. Der Grund dafür sei bei allen drei die starke Einbindung ins Studium. Dass sie ihre Ämter nicht langfristig ausüben können, sei bereits bei der Gründung der Partei im September 2016 festgestanden. Das Vize-Präsidium hat nun der Gymnasiast und bisherige Beisitzer Joscha Braunger aus Tafers übernommen. Neuer Sekretär ist Joshua Huber aus Plaffeien. Auch Studentin Joëlle Schneuwly aus Schmitten (Beisitzerin, bisher) gehört dem Vorstand an. Die Junge CVP Sense zählt ein Jahr nach ihrer Gründung 20 Mitglieder.

ak