Schmitten 12.08.2019

Zwei Verletzte nach Frontalkollision

Am Freitagnachmittag kam es in Zirkels bei Schmitten zu einer Frontalkollision zwischen zwei Fahrzeugen. Dabei wurden beide Lenker verletzt und mussten mit der Ambulanz Sense ins Spital gebracht werden. Laut Polizei fuhr ein 49-jähriger Automobilist vom Mühletal in Richtung Lanthen. In Zirkels auf der Höhe Bunzwil überquerte das Auto die Fahrbahn und kollidierte frontal mit einem korrekt entgegenkommenden Fahrzeug, das von einem 55-jährigen Mann gelenkt wurde. Die Unfallursache ist laut Polizei Gegenstand der laufenden Ermittlungen. Der Stützpunkt Düdingen musste aufgeboten werden, um die mit Öl verschmutzte Fahrbahn zu reinigen. Die Strasse musste zwecks Unfallaufnahme während zweieinhalb Stunden gesperrt werden, wie die Polizei weiter mitteilt.

az