Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Sensler Gruppen im Final

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Untertitel: Gruppenmeisterschaft über 300 m

Autor: Von WERNER STRITT

Die Gruppen Tafers I im Feld A sowie St. Ursen I und St. Silvester im Feld D werden die Freiburger Farben am Schweizer Final vom 4. September im Albisgütli in Zürich repräsentieren.

Tafers im Feld A sehr stark

Sehr ausgeglichen und hervorragend schossen die fünf Teilnehmer der Gruppe St. Ursen I im Feld D. Die Schützen Otto Riedo, 143 Punkte, Pascal Chambettaz, 142, sowie Heribert Andrey, Norbert Müller und Yvo Riedo, alle 141 Punkte, erzielten ein ausgezeichnetes Total von 708 Ringen und qualifizierten sich somit verdient für den schweizerischen Final.

Mit guten 696 Punkten – Elmar Kolly, 143, Egon Kolly und Hubert Zosso beide 141, René Buntschu, 137, und Mario Buntschu, 134 Punkte – kann auch die Gruppe St. Silvester I am 4. September nach Zürich reisen. Vor 19 Jahren nahm die Sektion St. Silvester letztmals an einem schweizerischen Final teil.

Mehr zum Thema