Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Sensler Imker bringen Wachs zu Applico

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Für Imkerinnen und Imker ist ein eigener Wachskreislauf wichtig: Das heisst, dass sie das Wachs ihrer Bienen wiederverwenden und nicht fremdes Wachs. Dies nützt der Bienengesundheit. Neu gibt es nun im Sensebezirk ein Angebot für die Eigenwachsverarbeitung. Applico, die Stiftung für Menschen mit psychischer Beeinträchtigung, verwandelt das Wachs der Imker in neue Mittelwände. Sie freut sich über den neuen Auftrag, während die Imker selber froh sind über das Angebot in der Region.

nas

Bericht Seite 3

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema