Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Sensler Museum vergibt Label

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Das Sensler Museum in Tafers hat mit «Sensler Kultur-Förderer» ein neues Label geschaffen und es auch gleich viermal vergeben. Das 1975 eröffnete Museum würdigt auf diesem Weg private Unternehmen, die mit ihrem Engagement dafür sorgen, dass kulturelle Einrichtungen wie das Museum finanziell bestehen können. Wie die Stiftung Sensler Museum in einer Mitteilung schreibt, finanziert sich das Museum mit Gemeindebeiträgen, privaten Beiträgen der «Freunde des Museums», Gönnern, Mäzenen und eben mit Sponsoren. Vier seiner langjährigen Hauptsponsoren hat das Museum das Label «Sensler Kultur-Förderer» verliehen: Der Clientis Sparkasse Sense, den Deutschfreiburger Raiffeisenbanken, den Landis Deutschfreiburg sowie der Firma Horner Reisen in Tafers. Das Label bestehe aus einer Urkunde und einem Signet, das die Sponsoren nach eigenem Ermessen bei ihren Aktivitäten verwenden könnten, teilt das Museum mit.

im

Mehr zum Thema