Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Sensler zeigt seine seltene Postsammlung

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Der Düdinger Diego Roggo sammelt seit Jahrzehnten alte Briefmarken und Dokumente aus der Postgeschichte des Sense- und Seebezirks. Das älteste Dokument, das er gefunden hat, ist ein Brief aus der Zeit der alten Eidgenossenschaft von 1760. In den letzten Jahren hat er mit diesen Exponaten an nationalen Ausstellungen mehrfach Gold und andere Auszeichnungen gewonnen. Damit hat er sich für die Teilnahme an der nur alle sechs Jahre stattfindenden Nationalen Briefmarkenausstellung der Stufe  1 qualifiziert, die in Lugano stattfindet. Vom 17. bis 20. Mai treffen sich im Tessin die 180 besten Sammler der Schweiz. Diego Roggo hofft, dass seine Sammlungen mit Sensler und Seebezirkler Raritäten die strenge Jury überzeugen und dass er auch an dieser Ausstellung Gold erzielt.

im

Bericht Seite 9

Mehr zum Thema