Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Service public

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

In seinem Leserbrief bemängelt Bernhard Waeber, dass am Bahnhof Freiburg keine Wägelchen zur Verfügung stehen, wenn er mit drei oder vier Gepäckstücken auf dem Perron ankommt. Er hat die Lösung selber gefunden: «Débrouille-toi». Genau das ist es. Es dürfte wohl kaum der Sinn sein, dass der Staat oder die öffentlichen Verkehrsmittel den Bürgern alle Probleme abnehmen, und das noch gratis.

Otto Pürro, Schmitten

Mehr zum Thema