Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Shipstern: Papiliorama schützt 11 000 Hektaren Tropenwald in Belize

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Die Internationale Stiftung zum Schutz der tropischen Natur (ITCF) ist 1989 vom Papiliorama gegründet worden. Seither kümmert sich die Stiftung massgeblich um das 11 000 Hektaren umfassende Naturreservat an der Nordostküste von Belize. Noch immer wird das Reservat durch Spenden für die laufenden Kosten, das Management und den Schutz des Reservats unterstützt. Zudem erledigt das Papiliorama Arbeiten im administrativen Bereich bei der Spendenrekrutierung für ITCF. Damit wird garantiert, dass die Gelder ohne Verlust dem Naturschutzgebiet zugute kommen.

Shipstern weist durch seine erschwerte Zugänglichkeit noch immer eine erstaunlich hohe Artenvielfalt auf. Neben fünf Raubkatzenarten hat auch der Baird’s Tapir eine stabile Population im Gebiet. Dazu kommen zahlreiche Wasservögel, 70 Reptilien- und Amphibienarten sowie 270 Schmetterlingsarten. hw

Mehr zum Thema