Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Shirin Volery mit starkem Auftritt an Billard-EM

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Vom 22. bis 29. Juli fanden im niederländischen Veldhoven die Europameisterschaften der Jugend im Poolbillard statt. Dafür hatten sich auch eine Spielerin und ein Spieler des BC Kerzers qualifiziert: Levin Bätscher aus Flamatt startete bei der Kategorie Schüler U17, Shirin Volery aus Kleingurmels trat bei den Mädchen U19 an.

Mit dem Abschneiden waren die beiden Zwölfjährigen unterschiedlich zufrieden. Bätscher konnte in keiner der drei Disziplinen ein gutes Resultat erzielen. Er erreichte die Ränge 33, 33 und 45; Volery hingegen hielt dank einer top Vorbereitung gut mit. In der Disziplin 10er Ball erreichte sie unter anderem dank eines klaren Siegs über Vizeeuropameisterin Cheprasova aus Weissrussland Rang 9. In den anderen Disziplinen reichte es für sie für die Ränge 13 und 25. Als zweitjüngste ihrer Kategorie erzielte sie somit ein sehr gutes Resultat, das für die Zukunft einige Medaillen erhoffen lässt.

sv

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema