Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Sibylle Matters achte WM-Teilnahme

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Für Sibylle Matter ist es nebst den Olympischen Spielen 2000 in Sydney bereits die achte WM-Teilnahme. 1998 hatte sie mit dem 25. Rang ihr bestes WM-Resultat erzielt: «In Lausanne möchte ich wieder unter die Top 25 kommen. Super wäre ein Rang unter den ersten zwanzig», sagt die Ärztin.Kürzlich belegte sie an der SM in Genf sowie am Nyon-Triathlon je den dritten Rang: «Da war ich nicht super, weil ich mich müde fühlte.» Müde, weil sie eben auf die WM hin trainiert. «Jetzt habe ich mich erholt und ich komme in Form.»

500 Franken Startgeld

Für die Alterskategorien, die so genannten «Age Groups», muss man sich nicht qualifizieren. Wer starten will, der kann. Die Teilnahme lassen sich sechs Freiburger nicht nehmen, so auch Laurence Eltschinger (Courtaman, 36), auch wenn das Startgeld 500 Franken beträgt: «Es ist teuer», sagt Laurence Eltschinger, «deshalb verzichten viele Schweizer auf den Start, auch wenn die WM vor der Haustüre ist.» Sportlehrerin Laurence Eltschinger war früher Spitzenkunstturnerin. An der Triathlon-SM in Genf gewann sie bei den F30. Sie trainiert um die 15 Stunden pro Woche. Wie bringt die zweifache Mutter, die noch zu 50 Prozent berufstätig ist, das Ganze unter ein Dach: «Organisieren», hält sie fest. «Aber Sport macht mir Spass, sonst würde ich es nicht machen, und ich brauche die Herausforderung des Wettkampfes. Mit dem Wettkampf als Ziel vor Augen kann man sich auch leicht motivieren.» biTriathlon-WM. Kommendes Wochenende in Lausanne. Freiburger Teilnehmer: Elite Frauen: Sibylle Matter (Plaffeien). – Age Groups: Luc-Yves Thierrin (Freiburg), Ruedi Eggimann (Vuadens), Laetitia Oberson (Gumefens), Laurence Eltschinger (Courtaman), Alain Aeby (Châtel-St-Denis), Jean-Luc Karth (Villars-sur-Glâne).

Mehr zum Thema