Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Sich etwa Luft verschafft

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Im Kampf gegen den Abstieg waren die drei Punkte gegen einen direkten Konkurrenten natürlich Gold wert. Vor nicht allzu langer Zeit noch unter dem Strich, watscheln die Pinguine langsam, aber stetig in Richtung Mittelfeld. In den letzten fünf Spielen hat das Team von Christian Zermatten nicht mehr verloren. Wie es scheint, trägt die Arbeit des Wallisers in der Saanestadt die ersten Früchte. Zumindest spielerisch sind die Fortschritte im Team augenscheinlich, und mit neuen Toren in den letzten zwei Spielen wurde auch den Zuschauern Unterhaltung geboten. Schade nur, dass am Samstag kaum mehr Zaungäste als Spieler auf dem Platz anwesend waren, die ihre Weiss-Schwarzen anfeuerten. Nach den zuletzt guten Leistungen hätten sie eigentlich mehr Unterstützung verdient. ms

Mehr zum Thema