Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Sicheres Wohnen und schonendes Kochen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Für die Tage der offenen Tür hatte die Brügger Holzbau ihr Musterchalet gegenüber dem Fabrikationsbetrieb in St. Antoni neu gestaltet. Sehr anschaulich konnten die vielen interessierten Besucherinnen und Besucher deshalb erleben, was «Umbauen» heisst. An der neuen Türe wurde demonstriert, was Einbruchschutz bedeutet, und der Fussboden war mit einem Parkettboden ausgelegt, der nach einer neuen Methode verlegt wird. Im Gespräch mit dem Firmeninhaber August Brügger und dessen Betriebsleiter Anton Gauch konnte man sich aber auch ganz allgemein und über spezielle Probleme in Sachen Holzbau unterhalten.

Im Chalet hatten Erich Binz und Patrik Andrey von der Binz und Andrey GmbH eine Musterküche eingebaut. Küchenbau ist eine der Spezialitäten der jungen Firma. In ihrer Möbelschreinerei werden nach individuellen Wünschen neue Möbel hergestellt oder alte Möbel stilgerecht restauriert. In der Musterküche demonstrierte der Haushaltgeräte-Vertreter Gunter Stofer das Lebensmittel-Garen in einem Steamer (Dampfgarer).
Die Firmen Brügger Holzbau und Binz und Andrey GmbH arbeiteten nicht nur für die Ausstellung am Wochenende zusammen. Zwischen ihnen bestehen auch sonst enge Beziehungen, hat sich doch die Küchenbaufirma in den Gebäuden der Schreinerei und Zimmerei Brügger eingemietet. Die Firma Brügger beschäftigt 17 Personen, wovon fünf Lehrlinge.

Mehr zum Thema