Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Sie drehte am Radio und rammte ein Auto

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

 Eine unaufmerksame Autofahrerin hat am Mittwochabend um 18.20 Uhr auf der Autobahn A 12 bei Marsens einen Unfall verursacht. Wie die Freiburger Kantonspolizei mitteilt, fuhr die 29-jährige Lenkerin von Bulle in Richtung Rossens. Weil sie am Autoradio hantierte, bemerkte sie nicht, dass das von ihr fahrende Auto seine Fahrt verlangsamte.

Die 29-Jährige rammte das Heck des vor ihr fahrenden Autos. Dieses kam ins Schleudern und prallte gegen die Mittelleitplanke. Dabei wurde der 51-jährige Lenker des Autos leicht verletzt. Er musste gemäss Polizeimitteilung ins Spital gebracht werden. Die Überholspur der Autobahn blieb eine Stunde gesperrt. mos

Mehr zum Thema