Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Sie wollen kritisch, aber auch religiös sein

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

In der Schweiz gibt es neu einen Verein kritisch-religiöser Muslime. Dies teilt der der Vorstand mit. Laut dem Präsidenten Kerem Adigüzel fehlt aber weiterhin ein geeigneter Raum für ein Gebetslokal. Das Problem sei, einen genug grossen, bezahlbaren Raum für ein Gebetslokal zu finden, erklärt Adigüzel die Schwierigkeiten bei der Raumsuche. Kleinere Räumlichkeiten wären schnell zu finden gewesen. Dem Verein schwebt eine Moschee vor, die nur am Freitag fürs Gebet offen wäre und einmal im Monat einen Workshop anbieten würde. Für einen umfassenderen Betrieb reichen die personellen und finanziellen Ressourcen bisher nicht. Im vergangenen August hatte ein Treffen der Gruppierung nicht zur Gründung geführt. Der Verein tritt für einen eigenständigen Umgang und eine freie Interpretation des Koran ein und versucht eine «vernünftige» Herangehensweise an religiöse Angelegenheiten.

kath.ch

Mehr zum Thema