Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Siggen verlässt das Präsidium

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

FreiburgDie CVP Stadt Freiburg muss einen neuen Präsidenten suchen: Jean-Pierre Siggen verlässt diesen Posten nach fünf Jahren auf Ende Dezember. Siggen präsidiert seit Anfang Jahr auch die CVP-Fraktion im Grossen Rat. «Es ist durchaus möglich, beide Ämter gleichzeitig auszuüben», sagt er. «Doch nächstes Jahr beginnen die Vorbereitungen für die Wahlen 2011, und da wird viel mehr Arbeit auf uns zukommen.» Darum konzentriere er sich ab Januar aufs Amt als Fraktionschef.

Keine Angst vor Konflikten

Sein Rücktritt habe nichts mit den Aufregungen der letzten Wochen um die Stadtpartei zu tun, sagt Siggen. CVP-Naitonalrat Dominique de Buman, der aus der Stadtsektion stammt, hatte sich als Bundesratskandidat ins Spiel gebracht, obwohl er wusste, dass sein Parteikollege Urs Schwaller für das Amt kandidieren würde – und beschimpfte dann später einen CVP-Mann, der sich an einer Versammlung für Schwaller ausgesprochen hatte (die FN berichteten). «Das ist doch das Spannende an der Politik, wenn man ins Scheinwerferlicht gerät und Konflikte austragen muss», sagt Siggen. Ein Grund für seinen Rücktritt sei dies jedenfalls nicht. njb

Freiburger Spital wird ganz rauchfrei

freiburg Ab dem 1. Oktober wird das Freiburger Spital (HFR) endgültig zum «rauchfreien Spital». Während das Rauchverbot seit dem 1. Juli bereits für das Personal galt, trifft dieses ab heute auch für Patienten und Besucher in Kraft. Mit der Verabschiedung des neuen Status als «rauchfreies Spital» passe sich das HFR der neuen Regelung zum Passivrauchen an, heisst es in einer Medienmitteilung vom Mittwoch.

Rauchenden Patientinnen und Patienten würden jedoch Begleitmassnahmen angeboten, die ihnen einen Nikotinentzug ermöglichten. Ausserhalb der Gebäude stünden auch weiterhin Raucherzonen zur Verfügung. Wie aus der Mitteilung weiter hervorgeht, wird ab dem 1. Oktober auch der Verkauf von Tabakprodukten an den Spital-Kiosken eingestellt. wb

Express

Europa-Allee für den Verkehr gesperrt

FreiburgDie Europa-Allee wird diesen Freitag und Samstag ab 20 Uhr auf der Höhe der Aula der Universität Miséricorde für den motorisierten Verkehr gesperrt, teilt der Verkehrsdienst der Stadt Freiburg mit. njb

Mehr zum Thema