Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Signale zerstört und geflohen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Express

Signale zerstört und geflohen

Le MouretEin Lastwagenchauffeur fuhr am Montag zwischen 9.30 und 10 Uhr mit einem langen Holztransporter in Le Mouret von der Route de Fribourg in Richtung Route de la Gruyère. Beim Kreisel angekommen, bog er auf der Höhe der Garage nach rechts ab. Bei diesem Manöver beschädigte er mit dem hinteren Teil seiner Ladung zwei Verkehrssignale. Der Chauffer verliess daraufhin den Unfallort, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Die Polizei bittet eventuelle Zeugen sich beim Polizeiposten Le Mouret oder unter 026 413 11 12 zu melden. fm

Zu schnell unterwegs

Givisiez In der Nacht von Sonntag auf Montag blitzte die Polizei in Givisiez einen Autofahrer, der mit 138 km/h unterwegs war. Erlaubt gewesen wären nur 80 km/h. fm

Mehr zum Thema