Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Silber und Bronze für den Apfelsaft

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Montagny-la-ville Am Schweizerischen Qualitätswettbewerb für Süssmost in Lindau ZH gewann der Mostereibetrieb von Paul und Christine Wieland-Habegger, Salvenach, erneut eine Silber- und eine Bronzemedaille. Am Freitag fand in Montagny-la-Ville die Übergabe der Auszeichnungen statt.

Der Teilnahme an diesem Schweizerischen Wettbewerb, der von der Vereinigung für Obst- und Traubenverwertung (SVOT) organisiert wird, gingen regionale Ausscheidungen voraus. Wielands nahmen an den Ausscheidungen des «Centre romand de pasteurisation» (90 Teilnehmer) und der Vereinigung der Produzenten der Kantone Bern-Solothurn-Freiburg (40 Mostereibetriebe) teil. Nur 40 Süssmosthersteller waren zur Schlussdegustation zugelassen. Die fachkundigen und strengen Juroren beurteilten die Süssmostproben nach ihrem Aussehen, Geruch, Geschmack und Gesamteindruck. ju

Mehr zum Thema