Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

SLK Bösingen: Wer trägt Verantwortung?

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Vor über zehn Jahren musste die Spar- und Leihkasse Bösingen (SLK) infolge gravierender Ungereimtheiten und Fehlinvestitionen liquidiert werden. «Klammheimlich stellt sich nun aufgrund von Nachfragen heraus, dass die meisten Verfahren infolge Verjährung oder miserabler Untersuchung eingestellt wurden», hält der CSP-Grossrat Nicolas Bürgisser aus Giffers in einer Anfrage an den Staatsrat fest. Er ruft auch in Erinnerung, dass mehrere Verfahren eingestellt wurden, weil sich die Anschuldigungen als nicht beweisbar darstellten und keine strafbare Handlung vorlag.

Mehr zum Thema