Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

SlowUp:

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Schweizmobil zeigt Präsenz

Mit einem kleinen Schweizmobil-Village in Nant hat das am Freitag gestartete nationale Projekt «Swisstrails» am Murtensee-SlowUp gleich seine Informationskampagne lanciert. Mit Druckmaterial oder auch bei einem animierten Wettbewerb konnten Interessierte das neue Angebot kennenlernen. Swisstrails fasst Routen per Velo, zu Fuss, auf dem Mountainbike, per Skates oder Kanu in der ganzen Schweiz zusammen und verbindet sie nebst Infomaterial mit einem Reservierungssystem für Übernachtungen und Gepäcktransport.

Beim ersten SlowUp des Jahres hat sich gemäss Elisabeth Rüegsegger vom OK der Ablauf erneut bewährt; nennenswerte Unfälle waren keine zu verzeichnen. Die Freizeitsportler haben sich dieses Jahr ein bisschen besser verteilt als etwa im Vorjahr: Es hatte gestern eher weniger Leute am Morgen, dafür mehr am Nachmittag. Mit 82 Ständen entlang der Strecke bleibt auch das Interesse von Vereinen oder anderen Standbetreibern gross. uh

Mehr zum Thema