Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

So lustig kann Poesie sein

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

«Poesia Comica» heisst ein Projekt einer Gruppe von Schauspielern um Jean-Luc Fornelli, Alain Cébius und Stéphane Bovon. Ihr Ziel: mit Witz und Humor zeigen, wie lustig Poesie sein kann und damit ein möglichst breites Publikum für die Welt der Gedichte begeistern. Morgen Abend spielt die Gruppe in der Spirale in Freiburg.

cs

La Spirale, Klein-St.-Johann-Platz 39, Freiburg. Sa., 18. Januar, 20.30 Uhr. Auf Französisch.

Lorenz Pauli und der Wonnemonat Januar

Der Berner Texter und Geschichtenerzähler Lorenz Pauli ist mit seinen fantasievollen Erzähltheatern für Kinder ein gern gesehener Gast im Kellerpoche in Freiburg. Diesen Sonntag lädt er dort zum Programm «Wonnemonat Januar», in dem es unter anderem um Schnee und kalte Tage geht. Pauli mag es gerne geheimnisvoll und verspricht: «Entweder es wird lustig, oder es wird sehr lustig.»

cs/Bild zvg

Kellerpoche, Samaritergasse 3, Freiburg. So., 19. Januar, 11 Uhr. Für Kinder ab fünf Jahren.

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema