Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

So tun, als ob die Familie intakt wäre

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Eine charmante französisch-schweizerische Komödie steht heute Abend auf dem Programm des Openair-Kinos in Freiburg. «Mon frère se marie» erzählt die Geschichte einer zerrüttetten Familie. Nun will der Adoptivsohn heiraten. Seinen Verwandten in Vietnam hat er verschwiegen, dass man sich in seiner Familie wenig mehr zusagen hat. Also raufen sich Vater, Mutter und die drei Geschwister zusammen. Eine Besonderheit ist, dass der Adoptivsohn bzw. -bruder seine Familie über eine Videoaufnahme ihre Sicht der Dinge erzählen lässt. Feiner Humor, ansprechende Dialoge mit gut beobachteten Charakteren.Die Freiburger Nachrichten offerieren ihren Lesern für jeden Film zehn Tickets. Diese können am Tag der Vorführung am Schalter der Freiburger Nachrichten am Bahnhofplatz 5 in Freiburg abgeholt werden. im«Mon frère se marie», Donnerstag, 9. August, 21.30 Uhr, Bollwerk Freiburg.

Mehr zum Thema