Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Solennität:Der schönste Tag im Murtner Jahr

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Mit dem Schmücken der Brunnen (siehe Haupttext) werden in Murten traditionsgemäss die Festivitäten zur Solennität eingeläutet. Die Gedenkfeier zur Schlacht von Murten findet jedes Jahr am 22. Juni statt und ist ein Fest der Jugend, bei dem die Schülerinnen und Schüler im Rampenlicht stehen. Was die erste Zeile des Soli-Liedes sagt, gilt für praktisch alle Murtner: Die Solennität ist der allerschönste Tag im Jahr.

Höhepunkt des Fests sind die beiden Umzüge, bei denen die in weiss gekleideten Schülerinnen und Schüler, angeführt von den uniformierten Kadetten, durch die mit Blumen und Fahnen geschmückte Stadt marschieren. Los geht das Fest bereits um fünf Uhr morgens, wenn der erste Kanonenschuss fällt. Um neun Uhr findet in der Deutschen Kirche und im Hotel Murten die offizielle Feier statt, die Umzüge starten um 10 und 15 Uhr. luk

Programm unter: www.murten-tourismus.ch

Mehr zum Thema