Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Sommer lockte zahlreiche Besucher an

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Untertitel: Stadtfest Murten profitierte vom schönen Wetter

Autor: Von ELLEN GUGGISBERG

«Crêpe avec

Am Freitagabend ging es auf der Bühne beim mittleren Brunnen los mit der Rock-Band «Crêpe avec…», die mit ihren Coversongs von Aretha Franklin oder Van Halen die Besucher in Stimmung brachte. Um 22 Uhr wurden sie dann von den Moosruggern aus Galmiz musikalisch abgelöst, um danach frisch gestärkt weiterzurocken. Am Samstagnachmittag gaben elf junge Nachwuchstalente beim Talentoscop ihr Können zum Besten. Es wurde getanzt und gesungen, die Blues Brothers imitiert und eine Break-Dance-Show gezeigt. Nach den jungen Talenten zogen die Loubeschränzer aus Murten mit ihrer Gugge durchs Städtchen.

Der Samstagabend war musikalisch dann eher etwas für die älteren Gäste. Zuerst hatte die Volksmusikgruppe «Echo vom Bodenmünzi» ihren Auftritt und danach animierten die «Sunkings» zum Tanzen auf der Bühne. Kulinarisch reichte die Palette von Fischfriture über Riz Casimir und Steak. Natürlich durften auch die Bratwurst und der Nidelkuchen nicht fehlen.

Feststimmung bis in die
frühen Morgenstunden

Wer seine Geschicklichkeit unter Beweis stellen wollte, konnte sich vor dem Berntor mit der Pfadi Andromeda beim Harassenstapeln versuchen oder im Städtchen Pfeile werfen. Gegen Mitternacht leerten sich schliesslich die Festbänke im unteren Teil des Städtchens langsam, während in der Bar bis in die frühen Morgenstunden gefeiert wurde.

Mehr zum Thema