Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Sommerfestival am idyllischen Neuenburgersee

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Vom 6. bis 8. Juli findet das Festival Festi’Cheyres zum zwölften Mal an einem Sandstrand am Neuenburgersee statt. Laut Medienmitteilung wird der Freitag mit der Walliser Band The Last ­Moan und den Musikern von Dirty Deep aus Frankreich rockig starten, ehe das Freiburger Trio Papaya Fuzz auf die Bühne treten wird. Den Abschluss bildet die Metal-Hardcore-Band Unfold von Yverdon.

Am Samstag werden die Freiburger Musiker von Jim the Barber & his Shiny Blades auftreten, gefolgt von der Bielerin Phanee De Pool und der waadtländischen Band The Broots. Es folgen die französische Band Two Tone Club und die Genfer Gypsy-Elektro-Rockgruppe Gypsy Sound System Orkestra. Der Sonntag ist traditionell den Familien und Kindern gewidmet. Die Jazz-Gruppe Montagne! Trio wird am Vormittag auftreten. Am Nachmittag steht Popmusik mit ­Mize auf dem Programm. Den Abschluss macht am späten Nachmittag das Spektakel von Zarti’Cirque aus dem Waadtland. Zum ersten Mal werden Yoga-Stunden Teil des Festivals sein, und zwar am Samstag- und am Sonntagmorgen.

jmw

Mehr zum Thema