Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Souveräner Sieg der Schweizer: Bereit für das Finale in Lissabon

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Kurzer Prozess mit den Gästen aus Ungarn: Die Schweizer Fussballnationalmannschaft holte sich im neunten Spiel der WM-Qualifikation den neunten Sieg mit einem ungefährdeten 5:2-Erfolg. Besonders in der ersten Halbzeit dominierten die Schweizer im St.-Jakob-Park in Basel vor 32 000 Zuschauern und lagen nach 45 Minuten bereits mit 3:0 vorne.

Derweil hat auch Portugal seine Pflicht erfüllt und mit einem 0:2 Sieg in Andorra nachgezogen. Damit kommt es im zehnten Spiel von morgen Dienstag in Lissabon zum Showdown. Auswärts spielen die Schweizer gegen Portugal um den Gruppensieg und die direkte Qualifikation für die WM 2018. Ein Unentschieden würde den Schweizern dafür bereits reichen.

vau/sda

Bericht Seite 13

A.Z. 1700 Freiburg 1

154. Jahrgang

Einzelverkauf Fr. 3.00*

*Dieser Betrag enthält

2,5% MwSt.

Seite 20

Mehr zum Thema