Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Sozialalmanach 2019 über die Digitalisierung

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Die Digitalisierung und ihre sozialen Folgen bilden auch das Schwerpunkt-Thema der von der Caritas Schweiz herausgegebenen Sozialalmanach-Ausgabe 2019. Der Sozialalmanach 2019 vermittelt ein umfassendes Bild von der Digitalisierung: wie sie die Gesellschaft umgestaltet, welche neuen sozialen Risiken sie schafft und welche Gefahren die zunehmenden Kontroll- und Überwachungsmöglichkeiten bergen. Die Caritas Schweiz will mit dem Sozialalmanach dazu beitragen, die Diskussion über die sozialverträgliche Ausgestaltung der Digitalisierung anzuregen und die Veränderungen aktiv anzugehen. Die Beiträge zum Thema Digitalisierung sind aufgegliedert in die Themenbereiche «Gesellschaft im Umbruch», «Die digitale Transformation sozialverträglich gestalten» sowie «Bildung und Arbeitsmarkt: Herausforderungen und Entwicklungen». Eine abschliessende Synthese aus Sicht der Caritas Schweiz rundet den Schwerpunktteil ab, und dabei wird festgestellt: Trotz sehr guter Wirtschaftskonjunktur ist in der Schweiz die Armut auf dem Vormarsch.

tr

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Meistgelesen

Mehr zum Thema