Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

SP fordert sechs Milliarden für die Konjunktur

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Bern Die SP verlangt vom Bundesrat ein kurzfristig wirksames Konjunkturankurbelungs- programm im Umfang von mindestens sechs Milliarden Franken. Die vom Bund vorgeschlagenen 1,4 Milliarden sind nach Ansicht der Partei «mickrig und ungenügend». Mit sofort realisierbaren Investitionen in Verkehr und Umwelt müsse jetzt das Schlimmste verhindert werden, forderte die SP am Donnerstag. sda

Bericht Seite 15

Mehr zum Thema