Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

SP lässt ihren Mitgliedern Wahlfreiheit

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Zwar haben die SP-Mitglieder an ihrer Generalversammlung mit 37 gegen 24 Stimmen Ja gesagt zur Reform der Pensionskasse des Staatspersonals. In einer zweiten Abstimmung haben sie dann aber dennoch entschieden, für die kantonale Vorlage vom 29. November Stimmfreigaben zu empfehlen. Die Debatte brachte tatsächlich Zustimmung und Ablehnung zutage, zwischen einer bestmöglichen Lösung und unakzeptablen Einbussen für das Personal. Gegen die Vorlage sind die Juso und die SP 60 +.

uh

Bericht Seite 3

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema