Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

SP-Präsident tritt am 1. Mai auf

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Die 1.-Mai-Vereinigung Freiburg organisiert am kommenden Freitag ihr traditionelles Fest zum internationalen Tag der Arbeit. Wie die Organisation in einer Mitteilung schreibt, beginnt der Anlass in Freiburg um 14 Uhr mit einem Umzug ab dem Georges-Python-Platz. Zurück auf dem Platz sind ab 15.30 Uhr verschiedene Ansprachen geplant. Im Zentrum steht der Auftritt des Freiburger Ständerates Christian Levrat, Präsident der SP Schweiz. Auch werden sich Jean-Pierre Biolley, ehemaliger Angestellter der Firma Pavatex, sowie eine Vertreterin der Freiburger Organisation SOS Rassismus an die Besucherinnen und Besucher richten.

Inhaltlich wollen die Organisatoren das Interesse auf folgende Themen richten: die Kompensation der Frankenstärke auf dem Buckel der Arbeitnehmer, Spar- und Privatisierungsmassnahmen durch den Kanton, Arbeit und Migration sowie Ruhestand und Altersvorsorge. Am Anlass nehmen traditionellerweise Vertreter diverser Nationalitäten teil. Getränke- und Essensstände sowie Unterhaltung animieren den Anlass. uh 

 

Mehr zum Thema