Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

SP Tafers neu gegründet

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Alle rot markierten Artikel können Sie nur mit einem Abo lesen.

Unlimitierter Digitalzugang

Jetzt 30 Tage lang alle Artikel kostenlos lesen.

30 Tage gratis testen Abo-Angebote ansehen
Die Neugründung der SP Tafers im Ziegelhaus bei Beniwil.
zvg

Rund 30 Personen feierten am Samstag im Ziegelhaus bei Beniwil die Neugründung der SP Tafers. Der Anlass fand im Beisein von Staatsrat Jean-François Steiert und der Präsidentin der SP Freiburg Alizée Rey statt, schreibt die Partei in einem Communiqué.

Die neue Ortspartei ist das Resultat der Fusion zwischen der SP Tafers und der SP Alterswil. Das Co-Präsidium übernehmen Cindy Stritt-Baeriswyl und Bruno Ulrich. Komplettiert wird der Vorstand durch Sandra Aerschmann, Regula Haymoz, Andrea Wegmüller und den amtierenden Gemeinderat Yves Bürdel. Ziel der neuen Partei sei es, eine akzeptierte und wichtige Stimme in der Gemeinde Tafers zu werden.

Das neue Co-Präsidium verdankte am Ende die Arbeit von Bernadette und Joseph Catillaz im Dienste der SP Tafers und von Joseph Aerschmann, langjähriger Präsident der SP Alterswil.

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema