Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

SP und Grüne wollen den Bürgerlichen im nächsten Jahr einen Sitz entreissen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

In genau einem Jahr sind die Stimmbürger aufgerufen, die Mitglieder des National- und Ständerats zu wählen. Zeit für einen ersten Stimmungsbarometer. Aus Freiburger Sicht stehen dabei zwei Themen im Vordergrund, wie eine Umfrage zeigt. Erstens wollen sich die SP und die Grünen wieder zusammenraufen und gemeinsam einen dritten Sitz für Links-Grün gewinnen. Der Politologe und Historiker Claude Longchamp hält dies indes für unwahrscheinlich. Zweitens geht es um die Frage, ob Nationalratspräsident Dominique de Buman (CVP) nach dem Ende seiner vierten Legislatur zurücktritt, wie es die Statuten seiner Partei eigentlich verlangen.

jcg

Berichte Seiten 2 und 3

Mehr zum Thema