Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Spannende Tage ausserhalb des Heims

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Unter dem Titel «Begegnung Soldaten und Senioren» hat FN-Leserin Verena Holzer aus Düdingen einen Aufsteller des Tages eingesandt. Sie berichtet in ihrem Brief von zwei ganze besonderen Tagen, die sie als Bewohnerin des Pflegeheims Wolfacker in Düdingen erleben durfte – allerdings nicht «zu Hause», sondern in Domdidier. Denn sie war zusammen mit anderen Bewohnern Teil einer Notfallübung, an der sie von Soldaten der Spitalrekrutenschule Moudon betreut wurde. «Wir erfahren eine ganz besondere Art von Nähe. Zwei Tage sind uns und der hilfreichen Pflege gewidmet. Es fehlt an nichts», erzählt Verena Holzer. «Spiele, Scrabble, Stimmen gemischt, Gefühle, so toll, im Mittelpunkt zu leben. Wenn Soldaten mit uns lernen, für uns, so entlasten sie die Spitäler und setzen jetzt, morgen und später Theorie in die Praxis um.»

Verena Holzer dankt der Geschäftsleitung der Stiftung St. Wolfgang und den Spitalrek­ruten für die guten Erinnerungen und die entspannenden und abwechslungsreichen Tage, an denen sie intensive Geborgenheit und interessante Begegnungen erlebte. «Das lehrt mich, uns alle, wo Licht ist, ist nie dunkel. Wir geben und bekommen, damit etwas Positives in uns bleibt.»

Aufsteller gesucht

Die Redaktion der FN sucht für die Rubrik «Aufsteller der Woche» Berichte über positive Erlebnisse und schöne Glücksmomente entgegen. Schicken Sie uns Ihre Geschichte: Redaktion Freiburger Nachrichten, Stichwort «Aufsteller der Woche», Perolles 42, Postfach 576, 1701 Freiburg; Fax: 026 426 47 40 oder fn.redaktion@ freiburger-nachrichten.ch

im

Mehr zum Thema