Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Sparen mit «Espace»

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Die Swisscom will ihre Bürogebäude optimaler nutzen. Mit einem neuen Kostensenkungsprogramm unter dem Namen «Espace» sollen nächstes Jahr mehrere Millionen Franken eingespart werden. Ab 2006 soll das Sparpotenzial 70 Mio. Fr. pro Jahr betragen.

Die Swisscom wolle mit dem Kostensenkungsprogramm ihre zum Teil leerstehenden Büroflächen optimieren, sagte Swisscom-Sprecherin Pia Colombo am Donnerstag auf Anfrage.
Die Anzahl benutzter Bürogebäude wird massiv reduziert. Ab Frühling 2006 werden mit rund 85 Gebäuden nur noch etwa halb so viele genutzt wie heute. Dies habe zur Folge, dass über die Hälfte der Belegschaft, rund 10000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, ihren Arbeitsplatz wechseln müsse.

Meistgelesen